Neubau Biozentrum Basel (Spital - / Pestalozzi-Strasse)

Bauherr

Kanton Basel-Stadt / Basel-Landschaft

Projektbeschrieb

Neubau Hochhaus mit ca. 75 m Höhe auf dem Areal Schällemätteli neben bestehenden, empfindlichen Bauten (UKBB, Biozentrum), 3 UG bis ca. 15 m unter OKT, Flachfundation mit mächtiger Bodenplatte, Baugrubenverbauten mit Verankerungen und Wasserhaltung

Architekt: ilg santer architekten, Zürich; Aerni & Aerni Ingenieure AG, Zürich

Unsere Aufgaben

Umfangreiche Baugrunduntersuchung, Dimensionierung Dachwasserversickerung / -ableitung, Altlastenuntersuchungen mit Aushub- und Entsorgungskonzept, hydrogeologisches Grundwassernutzungskonzept, hydrogeologische Betrachtungen zu Einbauten ins Grundwasser (Umströmung, Wärmefluss), Erschütterungsmessungen, Überwachung Wasserhaltung, geologisch-geotechnische Beratungen der weiteren Planer mit Projektierungs- und Baubegleitung,

Zeitraum

2010 - 2016:

Ansprechperson

Rainer Zeh
Dr.-Ing., Dipl.-Bauingenieur TH
Basel

Tel. 061 365 10 72

Mitarbeiter/innen

Lorenz Guldenfels, Stefanie Mahr von Staszewski

Dienstleistungen

Geotechnik und Ingenieurgeologie, Grundwasser, Altlasten, Sondier-, Mess- und Überwachungstechnik